Liebe Handarbeits-Liebhaberinnen! Assalamu 'alaikum!

Liebe Handarbeits-Liebhaberinnen - Assalamu 'alaikum!

Nachdem ich mit wachsender Bewunderung viele super schöne und kreative Handarbeits-Blogs bestaunt habe, hat mich die Lust gepackt, auch meine kleinen, bescheidenen Werke zu zeigen. Ich freue mich, wenn sich einige vielleicht inspirieren lassen!

Vielleicht komm ich in Zukunft auch mal dazu, festzuhalten, wie ich bei einigen Projekten vorgegangen bin, um euch die Gelegenheit zu geben, etwas nachzuarbeiten. InschaAllah - so Gott will!



Samstag, 25. Juni 2011

Granny Square "Begonia"

Vielen Dank für die Namensvorschläge für dieses Granny Square. Ich habe lange überlegt und irgendwann war auf einmal klar, dies ist das Granny Square "Begonia". Da der Vorschlag, es sähe wie eine Begonie aus, von Crissi kommt, ist die liebe Crissi die Gewinnerin! Crissi, magst du mir mal deine Adresse schicken? Und jetzt, wie versprochen die Anleitung. Das Granny, das ich für die Anleitung gehäkelt habe, besteht dummerweise nicht aus Kontrastfarben. Ich hoffe, ihr könnt dennoch erkennen, was ich meine. Freue mich, wenn es jemand nachhäkelt und mir ein Feedback gibt. 1. Reihe: In einen Fadenring häkeln: (1 FM, 3 LM) 6x wiederholen, den letzten LM-Bogen mit einer KM an der ersten FM befestigen (Bild 1) 2. Reihe: mit KM in den ersten LM-Bogen "schummeln", 3 LM (= das 1. Stäbchen), dann 2 Stäbchen gemeinsam abmaschen, also nur den Faden nur duch 2 Schlaufen ziehen und erst am Ende durch alle Maschen, * 4 LM, in den nächsten LM-Bogen 3 St. gemeinsam abmaschen (siehe Bild 2 und 3). Ab * noch 4x wiederholen. Die Reihe beenden mit einer KM auf die Spitze der ersten Stäbchengruppe. (Bild 4)
3. Reihe: In den ersten LM direkt 9 Stäbchen arbeiten, * in die Spitze der folgenden St.-Gruppe der Vorreihe eine KM (siehe Bild 5), 9 St in den LM-Bogen, ab * noch 4 x wiederholen. (Bild 6)
4. Reihe: 5 LM, eine KM in die KM zwischen den Muscheln aus Runde 3, dies 5x wiederholen. Die LM-Ketten jetzt hinter die Muscheln aus Runde 4 ziehen. (siehe Bild 7, Ansicht von hinten)

5. Reihe: In die LM-Bögen aus Runde 4 direkt * 3 St, 5 Doppelstäbchen, 3 St. arbeiten, KM in die KM der Vorrunde, ab * noch 5 x wiederholen. (Bild 8)

6. Reihe: auf der Rückseite arbeiten: *4 LM, eine KM um die beiden hinteren Schlaufen des mittleren Dreiffachstäbchen (siehe Detailansicht Bild 10), 4 LM, eine KM in die KM der Vorrunde, ab * noch 5 x wiederholen (Bild 11) Dies ist der Rahmen für das Square.

7. Reihe: In einen beliebigen LM-Bogen eine neue Farbe befestigen. 3 LM (= 1. St.), 2 St., 2 LM, 3 St., (= 1. Ecke) * in den nächsten LM-Bogen 3 St, in den nächsten Bogen wiederum 3 St., in den nächsten Bogen 3 St, 2 LM, 3 St (= 2. Ecke), ab * noch 2 x wiederholen, in den nächsten Bogen 3 St, in den letzten freien LM-Bogen 3 St, mit einer KM in die oberste LM der ersten 3 LM dieser Runde die Runde schließen (Bild 12)

Das Granny Square hat nun einen Rahmen, den man beliebig fortsetzen kann.

Kommentare:

  1. Hallo Mariya,ich grüße Dich,
    ach, ist das schön, Du hast mich als Gewinnerin auserkoren!! Wie ich mich freue, ganz lieben Dank dafür. Aber ich habe wirklich so eine große Ähnlichkeit mit der Begonie in meinem Garten gesehen. Vielen Dank auch für Deine Anleitung. Ich mache gerade auch viele solche kleine Innenteile wie bei Deiner hübschen Blume für meine liebe Nichte. Sie will sie dann weiterverarbeiten.
    Nochmals ein ein großes Dankeschön.
    Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende und schicke Dir liebe Grüße
    Crissi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Mariya,
    danke, das du meinen Blog besucht hast.
    Ich habe dir dort, zu deinem Kommentar / zu deiner Frage, wegen der Haarspange geantwortet.;O)
    Ich habe mich gleich, als Leser, bei dir eingetragen. Du machst auch so tolle Häkelsachen.
    Das Granny ist total schön, ich habe selbst gerade so ein ähnliches fertiggestellt.
    `Darf es aber noch nicht zeigen, weil es eine Übberraschung ist, erst nächste Woche.;O))
    Danke, für deine Anleitung.
    Ich komme sehr gern wieder.
    GLG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mariya, vielen Dank für deine lieben Zeilen. Da komm ich doch gleich mal zu einem Besuch bei dir. Dein Granny "Begonie" gefällt mir sehr gut und ich werd´es sicher nacharbeiten. Vielen Dank für deine Anleitung!
    glG zu dir, Katrin***

    AntwortenLöschen
  4. hallo Mariya,
    einen schönen Granny hast Du gehäkelt, sieht gar nicht so schwer aus. Ich habe mich bisher nicht an Blumen bzw. dreidimensionale Grannys getraut. Bis jetzt habe ich nur die Urform gehäkelt. Meine Grannys haben immer das Problem, das sie sich von Anfang an nach rechts unten verziehen, was nicht so schön aussieht. Ich habe mehrere Versionen für einfache Grannys ausprobiert, aber das Problem bleibt leider.
    Bei anderen sieht es immer so schön aus.
    Na, es gibt Schlimmeres. Hauptsache, man hat Spaß.
    Liebe Grüße
    Ariane

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mariya,
    danke für die Anleitung, ich werde sie auf jedenfall ausprobieren.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mariya, das ist ein superschönes Granny Square! Und eine tolle Anleitung :-)
    LG, ChristianeLuise

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mariya, ich habe die Begonia nachgearbeitet. an ein paar Stellen war es etwas kniffelig, aber dank deiner guten Fotos doch dann auch wieder leicht zu durchschauen. danke für deine Anleitung!
    Liebe Grüße
    Birgitta

    AntwortenLöschen

Liebe Besucherin!
Ich freue mich sehr über deinen Besuch bei mir und über deine freundlichen Worte!
Mariya