Liebe Handarbeits-Liebhaberinnen! Assalamu 'alaikum!

Liebe Handarbeits-Liebhaberinnen - Assalamu 'alaikum!

Nachdem ich mit wachsender Bewunderung viele super schöne und kreative Handarbeits-Blogs bestaunt habe, hat mich die Lust gepackt, auch meine kleinen, bescheidenen Werke zu zeigen. Ich freue mich, wenn sich einige vielleicht inspirieren lassen!

Vielleicht komm ich in Zukunft auch mal dazu, festzuhalten, wie ich bei einigen Projekten vorgegangen bin, um euch die Gelegenheit zu geben, etwas nachzuarbeiten. InschaAllah - so Gott will!



Samstag, 26. November 2011

Hurra! So schöne grün-weiße Grannies!

Vor ein paar Tagen sind meine grün-weißen Tauschgrannies eingetroffen. Mit dabei war noch ein hübscher farblich passender Stern von Bea!

Dankeschön für eure tollen Häkelquadrate.


Außerdem geht in den nächsten Tagen mal wieder ein Täschchen für den Schlüsselbund auf die Reise.

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Hallöle, liebe Mariya,
    was wirst du wohl aus diesen hübschen Grannys wieder zaubern??
    Gemütliches Wochenende und liebe Grüße
    Crissi

    AntwortenLöschen
  2. Die Grannys sehen klasse aus. Du hast bestimmt schon eine Idee was du schönes daraus zauberst.

    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mariya,

    wow die Grannys sehen klasse aus bin auch schon gespannt was du daraus machst.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne grannie squares hast du bekommen!

    AntwortenLöschen
  5. Hi Mariya,

    natürlich verrate ich dir gern wie ich das gemacht habe. Also ich habe diese Anleitung aus einem Buch von meiner Mama und würde es jetzt mal versuchen zu beschreiben.
    17 Lm anschlagen, in die 8. M ab Häkelnadel eine KM. In die nächste M eine fM, ein hStb in die nächste, dann ein Stb in die nächste, dann 2 Stb in die folgende Masche, ein Stb in die nächste M, 2 dopplStb in die nächste LM, ein dopplStb in die nächste Masche, 2 dreifachStb in die nächste Masche und ein dreifachStb in die letzte Masche. Dann nicht wenden, sondern rückwärts Krebsmaschen machen (Anleitung gibts bestimmt im Internet). Das ist dann ein Segment des Rings. Das kann man dann so oft machen, bis der Kreis geschlossen ist. Anschließend alles vernähen und ein viereckiges Granny häkeln, sodass man dann den Ring einfach vorn drauf nähen kann.

    Ich hoffe ich konnte die weiter helfen :-)

    Gruß
    Franzi

    AntwortenLöschen

Liebe Besucherin!
Ich freue mich sehr über deinen Besuch bei mir und über deine freundlichen Worte!
Mariya